Putz und seine Verwendung

 

Abschirmputz

Bewirkt durch seine elektrische Leitfähigkeit eine Abschirmung vor elektromagnetischen Feldern. Dieser Putz wird im Innenbereich angewendet.


Akustikputz

Lange Nachhallzeiten, die oft Wort und Musik schlecht verstehen lassen, können mit diesem Putz auf ein erträgliches Maß reduziert werden. Außerdem wird der Störschallpegel, der oft durch Mensch und Maschine verursacht wird, stark gesenkt.


Baumwoll- /Textilputz

Baumwoll- /Textilputz wirkt feuchtigkeitsregulierend und schalldämmend. Durch die natürliche raumverschönernde Optik, ist der Baumwoll- /Textilputz eine ideale Alternative zu Farbanstrichen und Tapeten.


Magnetputz

Mit Magnetputz machen Sie in Ihrem Büro jede beliebige Wand zur “Spickwand“. Die mit Magnetputz beschichteten Flächen können Sie zum Anheften Ihrer Pläne, Notizen, Kalender usw. mit Magnetköpfen nutzen. Vorteil: Die ganze Wand kann zum Anheften genutzt werden und extra Magnettafeln werden überflüssig. Der Magnetputz kann in verschiedenen Farben und in verschiedenen Oberflächenstrukturen angebracht werden.


Sanierputz

Bei Sanierputz handelt es sich um poröse Putze, die das Austrocknen von Mauerwerken ermöglichen. Der Sanierputz kann aber auch eine bestimmte Menge auskristallisierender Mauersalze aufnehmen. Mauersalze können in Form verschiedener chemischer Verbindungen z. B. durch Sulfate, Nitrate, Chloride und Carbonate Schäden an Putz und Mauerwerk anrichten.